Der Nutzen: Wozu eine Webseite im Mindestumfang dient und warum diese so praktisch ist.

Ihre Website ist Ihr beste Mitarbeiterin. Sie informiert in Stoßzeiten ohne Stresssymptome auch 100 Kunden gleichzeitig. Sie arbeitet an 365 Tagen im Jahr. Kein Urlaub. Keine Krankheitstage. Keine Zicken.

Ein gutes Webdesign für eine anschließende technische Umsetzung mit Redaktionssystem ermöglicht es, dass Redakteure oder auch der Auftraggeber bei kleinen Unternehmen selbst die Inhalte pflegen kann, ohne sich bei Fließtext-Absätzen Gedanken über die Gestaltung machen zu müssen. Einzelseiten können später hinzugefügt oder in der Länge ergänzt, übersetzt, um Bilder es Inhalts bereicht, zwischenzeitig deaktivert, durch Zugangpasswort geschützt oder auch ganz dreist gelöscht werden. Ein Webdesign für eine Designtemplate bedeutet, dass wir für jeden Typ von Seite oder Rubrik 1 Musterseite entwerfen.

Eine Webseite bedeutet in der Praxis, dass Sie weitaus mehr Informationen bereitstellen können, als jemals in einer Broschüre platzfinden könnte. Dennoch können Sie fast jederzeit die meisten Inhalte verändern und damit aktuell halten, was bei Druckmedien ein Neudruck und einen erneuten Versand an den Kunden erfordern würde. Informationen auf Webseiten können vergleichsweise einfach in einer Mund-zu-Mund-Propoganda weitergetragen werden, denn Links als Adressen von Einzelseiten können sehr leicht per Email oder auch in sozialen Netzwerken weitergeleitet und/oder gespeichert werden.


 


   

Seit über 5 Jahren konsequent im Einsatz

Lieber Fotos statt lange Texte

Parallel mehr als 5 Domains und über 1.000 Seiten in zwei bis drei Sprachen verwalten

Bitte ein Corporate- und Webdesign ganz ohne Fotos

Wir wünschen uns ein "oranges" Design, und bitte nicht so gerade und starr. Lieber etwas abrundet.