Tagclouds oder Wortwolken sind ein spezieller Typ von Diagrammen, welcher über die visuelle Wichtung von Stichworten deren Bedeutung visualisiert.

Tagclouds dienen primär der Gestaltung und Kommunikation von Informationen. Die Korrektheit der Werte und Gewichtung ist oft nebensächlich. Aus diesen Grunde empfehlen wir, Tagclouds auch NICHT über Programme zu erzeugen sondern diese explizit zu zeichnen, denn auf Grundlage tatsächlicher Statistiken und Skripte entstehen anderenfalls über die Zeit Darstellungen, die Sie so eigentlich nicht haben wollten. 

Wer Tagclouds nicht als gestalterisches Element betrachtet und nicht zeichnen lassen möchte, der sollte vor Beauftragung einer Tagcloud uns in Design oder Programmierung vorher den gewünschten Nutzen vermitteln, denn in Abhängigkeit von der Zielsetzung benötigt man entweder einen speziellen Ansatz oder man sollte auf Tagclouds in Verbindung mit Nutzung anderer Verfahren verzichten.

Eine detaillierte Beschreibung von Tagclouds siehe Glossar Tagclouds.