Google

Google ist eine sogenannte Suchmaschine und zählt (Stand 2012) zur am häufigsten verwendeten Suchmaschine der Welt. Je nach Land der Erde setzen bei Suchanfragen oftmals zwischen rund 90 bis 95% der Nutzer bei einer Suchanfrage die Suchmaschine Google ein.

Google Adwords

Als Google Adwords bezeichnet man die Werbeeinträge und Links auf der rechten Seite einer Suchergebnisseite. Es handelt sich hierbei um bezahlte Werbung. Der Unternehmer, welcher eine Google Adwords-Anzeige geschalten will, muss einen Mindestbetrag an Google zahlen, um ein Guthaben für Google Adwords zu erhalten, beispielsweise 10,- Euro. Anschließend gibt er eine einzige oder auch mehrere alternative Stichwort- oder Suchwort-Kombinationen mit einem Klickpreis von z. B. 10 Cent oder auch 5,- Euro ein. Sucht nun ein Nutzer in Google nach dieser Stichwortkombination so entscheidet Google in Abhängigkeit vom angebotenen Klickpreis, welche Adwords Werbungen zusätzlich zum Suchergebnis anzeigt werden. Tatsächliche Kosten entstehen dem Unternehmer, der die Google Adwords Anzeige geschaltet hat allerdings erst dann, wenn der Nutzer auf den Link unterhalb der Google Adwords Anzeige klickt, dh. dem Link folgt.

Google Webmastertools

Die Google Webmastertools sind eine Ansammlung von webbasierten Programmen welche man als Webseitenbetreiber nach Einrichtung eines kostenfreien (Stand 2012) Benutzerkontos online nutzen kann. Die Google Webmastertools ermöglichen es beispielsweise, Google Sitemaps hochzuladen, deren Syntax prüfen zu lassen oder auch eine Vielzahl anderer Dinge, welche in Verbindung mit der Verbesserung des eigenen Rankings oder der Plazierung der eigenen Seite nach Suchanfragen stehen, der sogenannten Suchmaschinenoptimierung oder auch Search Engine Optimization SEO von Webseiten.

Querverweise