Firmenseminare und Workshops zur Webprogrammierung mit PHP, Apache und MySQL: So funktionieren Websites.

PHP ermöglicht das objektorientierte Entwickeln der serverseitigen Programmierung von Webseiten und webbasierten Softwarelösungen. PHP nimmt damit beispielsweise die Interaktionen von Website-Besuchern mit Links und Online-Formularen serverseitig entgegen, kann Daten in Datenbanken schreiben und auch wieder abfragen.

Typischer Themenkreis

  • Einsatzmöglichkeiten von PHP in Beruf, Studium, Ausbildung, Schule, Freizeit und Hobby zur Programmerung von Software, Webseiten, nützlichen Tools oder einfachen Spielen
  • PHP als eine der am weitesten verbreiten Skript- und Programmiersprachen im Bereich der Webprogrammierung von Websites und Redaktionssystemen, darunter TYPO3, Wordpress und vielen anderen.
  • Die Funktionsweise der Kommunikation zwischen clientseitigen Browsern und PHP-Programmen auf Apache Webservern über HTTP, HTTPS, direktem Zugriff per Internetverbindung von PHP über Sockets.
  • PHP in Verbindung mit SQL/MySQL Datenbanken.
  • Die Funktionsweise der Generierung des clientseitigen Quellcodes mit HTML, CSS und JavaScript als Antwort des serverseitigen PHP-Programms für den angefragenden Nutzer / Browser.
  • Einführung in die Syntax von PHP mit Blick auf Sprachelemente, Schlüsselwörter, Aufbau von Klassen, Zugriff auf Methoden, Attribute, Datentypen, Sprachkonstrukte.
  • Grundlagen der Objektorientierung, Aufbau von Klassen, Interfaces, Prinzip der Vererbung, Zugriff auf Methoden, Attribute.
  • Grundlegende Konzepte zur Planung, Kapselung und Vererbung objektorientierter Strukturen.
  • Strukturierung von PHP-Quellcode im Spannungsfeld aus Objektorientierung und prozessorientierter Abarbeitung von Skripten mit include- und require-Anweisungen
  • Problematik der zustandslosen Verbindung. Tipps und Tricks in Bezug auf die Speicherung und den Zugriff auf Variablen über den Zeitraum des Besuchs von Webseiten in Sessions, Cookies.
  • Grundlegende Prinzipien der Programmierung von Templates
  • Steuerung des Zugriffs auf Methoden und Attribute in Verbindung mit Neuderungen seit PHP > Version 5.

Varianten

  • HTML 3.2, XHTML 1.0, CSS 1.0, CSS 2.0: Markup und Stylesheets programmieren.
  • PHP / MyQL: Webprogrammierung, Objektorientierung, Datenbankanbindung
  • PHP, XML, XSL, XHTML, CSS: XML-Transformation, Datenmigration, Templates
  • PHP in Verbindung mit Redaktionssystemen am Beispiel TYPO3

Siehe auch: PHP