DESIGN / GRAFIK. Die Anzahl der Websites oder Broschüren, die ohne Bildmaterial auskommen, ist doch verschwindet gering. Viele Bilder kann man heutzutage direkt online downloaden, doch was tun, wenn das nicht reicht?

Wenn wir als Agentur zum x-ten Male einem Mitarbeiter unserer Auftraggeber den Unterschied zwischen CMYK und RGB, zwischen BMP und JPG, Word/MS Office und Layout-Software oder so Feinheiten wie den Unterschied zwischen ANSI, ISO-WasAuchImmer und UTF-8 erläutern müssen, dann scheitern selbst Personen bereits mit Grafikkenntnissen an den immer gleichen Kleinigkeiten.

Die Palette an grafischen Leistungen ist sehr breit. Und jemanden zum Designer oder Grafiker fortzubilden, ohne dass dieser das Talent dafür hat, macht wenig Sinn. Unser primäres Bestreben in Schulungen im Bereich Grafik ist es, unsere Teilnehmer für die Grundlagen der Gestaltung und die häufigsten Fehlerquellen in der technischen Umsetzung zu sensibilisieren.