TEXTE SCHREIBEN KANN IM GRUNDE GENOMMEN JEDER. BIS ZU DEM ZEITPUNKT, ZU DEM MAN ÜBER DEN SINN, ZWECK UND NUTZEN DER INHALTE SICH EINIG GEWORDEN IST, KANN NIEMAND "TEXTE KALKULIEREN".

STUELKENCOM schreibt in manchen Fällen tatsächlich Ihre Inhalte quasi als Ghostwriter. So stellen wir beispielsweise bei Webseiten im Bereich des Tourismus über Ihre eigenen Inhalte und Daten hinaus ergänzende Informationen, Beschreibungen und Zusatzdaten zusammen, formulieren diese aus und ergänzend diese durch Metadaten oder kontextbezogene Verknüpfungen innerhalb von Webseiten. Handelt es sich aber um Fachthemen oder auch besondere Themenbereiche, die einen gewissen Schreib- und Formulierungsstil oder auch Kenntnis der Zielgruppen im Detail erfordern, weichen auch wir im Zweifelsfall auf freiberufliche Kolleginnen/en aus, die unsere Redaktionssysteme zumeist schon kennen. 

Grundsätzlich: Wir haben nicht den Anspruch, für jeden und über alles zu schreiben. Die von uns verfolgte Zielsetzung ist einfach: Wir wollen, dass Webseiten oder Broschüren nicht nur hübsch aussehen oder sauber von uns gemacht wurden sondern auch Ihre Inhalte in diesem Kontext einer Nutzung harmonieren. Texte, Formulierung, Aufbereitung von Informationen sollten also nicht als Fremdkörper sondern im Gesamtkonzept wie aus einem Guss wirken.

Wer als Auftraggeber erkennt, dass er selbst diesem Anspruch aus welchen Gründen auch immer (keine Zeit, keine Nerven etc.) möglicherweise nicht genügen kann, hat also stets die Option, bei uns anzufragen, ob wir es redaktionell überarbeiten oder durch eigene Inhalte erweitern können, oder ob wir im Zweifelsfall nicht eine freiberufliche Kollegin haben, die diesen Part für Sie und uns übernimmt.

Wer als Freiberufler im Bereich Text/Redaktion in Kooperation mit STUELKENCOM tätig ist, kennt zumeist bereits aus anderen Projekten die Infrastruktur, welche wir für unsere Kunden in Fragen von Redaktionssystemen oder auch Schnittstellen schaffen. Damit werden vielleicht nicht bessere Texte geschrieben, aber die Zusammenarbeit wird erleichtert.

Zusammenfassend: Unser Primärziel im Bereich Text besteht nicht darin, dass wir Arbeitszeit als Texter verkaufen müssen, um davon zu leben, sondern wir haben die Erwartungshaltung, dass die Qualität der Texte am Ende mit der Gestaltung, grafischen und technischen Umsetzung eine harmonische Einheit wie aus einem Guss bildet.