Webhosting ist für viele nur die Bereitstellung von Speicherplatz für eine Homepage. Vergessen wird hierbei, dass irgendwer das CMS updaten, upgraden, Statistiken fahren oder auch Datensicherungen machen muss.

Kurzgefasst: Wir haben eigene Server. Und zwar nicht deshalb, um am Webhosting zu verdienen, sondern um im IT-Support und der Administration oder auch der Programmierung von Erweiterungen Ihnen Arbeitszeit zu sparen. Durch Wahl eines vermeintlich günstigeren Webhosters sparen Sie pro Monat vielleicht mal 10 bis 50 Cent/Domain und ggf. 2,50 bis 7,50€/Monat für das Webhosting.

So lange Sie pro Monat nicht mindestens 25,-€/Monat an Einsparungen generieren können, können Sie Ihre Einsparungen gerade mit unserem Mehraufwand verrechnen. Über unsere Webhosting-Konditionen, Zusatz- und Serviceleistungen informieren wir zum Zeitpunkt der Beauftragung eines Webdesigns und/oder auch dem Erwerb einer unserer Mastertemplates.