Einen Email-Newsletter mit TYPO3 CMS und von STUELKENCOM entwickelten Templates zu erstellen und zuversenden ist leicht, aber der Teufel steckt dennoch im Detail.

Wir stellen immer wieder fest, dass unsere Hilfestellung bei Email-Newslettern auch dann gefragt ist, selbst wenn Sie von der Systemarchitektur eigentlich alles bekommen haben, was Sie für die Redaktion und den Versand benötigen. Der Grund ist oft der selbe: Das 4-Augen-Prinzip der Qualitätssicherung. 

Ein Kurzauszug aus einer Checkliste für Email-Newsletter:

Ist der Newsletter vollständig redaktionell bearbeitet? Stimmt die laufende Nummer? Wurden die Adressen im Falle eines Adressenimports korrekt umgewandelt? Sind die Template-Marker für die Anreden korrekt? Wurde ein Testversand durchgeführt? Hat jemand alle Links aus der Email heraus auf andere Webseiten geprüft? Wurde im Falle eines Conversion-Trackings das Tracking korrekt konfiguriert? Hat jemand die Inhalte auf Rechtschreibung, Zeichensetzung, Ausdruck und inhaltliche Richtigkeit gelesen? Wurde geprüft, ob bestimmte Inhalte aus der Email entfernt und nicht doch besser auf eine Webseite über einen "mehr erfahren"-Link verlinkt werden sollten? Haben alle Entscheidungsträger der finalen Version den "Segen" gegen?